Kurzbeschreibung

Qualitätssicherung ist im Atemschutzeinsatz der Feuerwehren ein Lebensnotwendiges Muss. Diese wurde bisher in Papierform in Listen und Tabellen durchgeführt. ALFSA soll diese Qualitätssicherung auf den neuesten Stand bringen. Gleichzeitig sollen die Vorteile von modernen Datenbanken optimal genutzt werden.

Bei Einsätzen, Übungen oder Schulungen wird auf Clients bei den Kompressoren jede Füllung von Atemluftflaschen erfasst. Ebenso können Mängel von Atemluftflaschen und Kompressoren in das System eingegeben werden. Beim Füllen einer Flasche mit Mängel wird automatisch vor dem Mangel gewarnt. Weiters werden Prüfungen von Flaschen und Kompressoren erfasst.

Die Daten werden in einer verteilten Datenbank auf mehreren Servern gehalten um maximale Ausfallssicherheit zu gewährleisten. Die Clients bei den Kompressoren werden wiederum mit einem Server synchonisiert um die Daten aktuell zu halten.